Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Anmeldung zur Teilnahme an der Informationsveranstaltung „Holzmodulbauten für kommunale Bauaufgaben“

Flexible Raumlösungen des Hozmodulbaus unterstützen sowohl die schnelle Erweiterung als auch den Neubau von Kita`s, Schulen oder kommunalen Verwaltungsgebäuden. Dabei setzt der moderne Holzbau Standards beim nachhaltigen und klimafreundlichen Bauen.

Mit Aufstellung der Büromodule für das Nationalparkforstamt Eifel wird ein Best-Practice Beispiel für den Holzmodulbau „Made in NRW“ umgesetzt. Das Konzept ermöglicht kurze Baustellenzeiten, eine flexible Nutzung und das spätere Umsetzen des Modulgebäudes. Dabei werden die aktuellen Anforderungen an die Gesundheit am Arbeitsplatz sowie den sommerlichen und winterlichen Wärmeschutz vorbildlich erfüllt.

Zur Informationsveranstaltung „Holzmodulbauten für kommunale Bauaufgaben – Vorstellung der temporären Büromodule  im Nationalparkforstamt Eifel“ am Mittwoch, den 08. Mai 2019 in Schleiden lädt der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen die Bauplaner und Bauentscheider in den Kommunen sowie die Mitarbeiter in den Bauordnungsbehörden von NRW herzlich ein.

Programm herunterladen (PDF)

Anmeldeformular

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an holzbau@wald-und-holz.nrw.de widerrufen.