Dokumentation des Projektes Bauen mit Holz.NRW

Vor dem Hintergrund des Zustroms von Schutzsuchenden nach Nordrhein-Westfalen hat das Umweltministerium NRW Wald und Holz NRW im Herbst 2015 mit der Einrichtung der Informationsplattform „Holzbauten für Flüchtlinge“ beauftragt. Arbeitsbeginn und Vorstellung der Plattform erfolgten am 24. Oktober 2015 im Rahmen der ersten Informationsveranstaltung für öffentliche Entscheidungsträger in Flüchtlingsfragen und Bauplaner auf dem EBH Kongress 2015 in Köln.

Infolge der Dringlichkeit und des engen Zeitfensters bei der Unterbringung von Flüchtlingen bündelte die Plattform ganzheitliche Lösungen des modernen Holzbaus zur schnellen und effizienten Bereitstellung von Flüchtlingsunterkünften und Realisierung von Bauvorhaben im Bereich des sozialen Wohnungsbaus. Ziel war es, den Bezirksregierungen, Kreisen und Kommunen in NRW schnelle und fachlich fundierte Hilfestellungen bei der Umsetzung entsprechender Holzbauprojekte zu geben.

Die erste Aufgabe, die Flüchtlinge der Jahre 2015 bis 2016 mit einer Unterkunft zu versorgen, ist bewältigt.

Ziel der aus „Holzbauten für Flüchtlinge“ hervorgegangenen Plattform „Bauen mit Holz.NRW“ ist es weiterhin, über die Potenziale und Möglichkeiten des Holzbaus und die Verwendung des klimafreundlichen Baustoffs Holz zu informieren. Zudem möchten wir Kommunen, die Wohnungswirtschaft und andere Entscheidungsträger bei der Schaffung von Wohnraum und der Umsetzung kommunaler Bauaufgaben in Holzbauweise unterstützen.

2018

„Bauen mit Holz.NRW“

Launch der neuen Onlinepräsenz

2018
16.05.2018

„Kommunale Bauaufgaben in Holzsystembauweise“ bei der Bezirksregierung in Münster

16.05.2018
01.03.2018

„Kommunale Bauaufgaben in Holzsystembauweise“ bei der Bezirksregierung in Detmold

01.03.2018
20.02.2018

Neue Broschüre „Bauem mit Holz in NRW – Neubau, Nachverdichtung, Sanierung“

20.02.2018
15.02.2018

„Holzbauten für Flüchtlinge“ wird „Bauen mit Holz.NRW“

Umbenennung der Plattform und Erweiterung des Aufgabengebiets

15.02.2018
18.-19.10.17

EBH Kongress in Köln

Infostand zu Thema „Bauen mit Holz – Wohnraum für Flüchtlinge“

18.-19.10.17
26.09.17

„Kommunale Bauaufgaben in Holzsystembauweise“ bei der Bezirksregierung Arnsberg

26.09.17
12.09.17

„Wohnraumlösungen in Holzsystembauweise“
mit der Bezirksregierung Düsseldorf

12.09.17
03.07.17

Workshop „Bauen mit Holz zur Schaffung von sozialem Wohnraum“ bei der Bezirksregierung Köln

03.07.17
22.-26.05.17

LIGNA in Hannover

Bauen mit Holz – Wohnraum für Flüchtlinge“ ist Thema auf den NRW Gemeinschaftsstand

22.-26.05.17
23.03.2017

„Holz-zurück in die Stadt“ beim RVR in Essen

Begleitung der Veranstaltung mit einem Infostand

23.03.2017
19./20.10.2016

EBH Kongress in Köln

Infostand zu Thema „Bauen mit Holz – Wohnraum für Flüchtlinge“

19./20.10.2016
06.09.2016

Workshop „Bauen mit Holz – Wohnraum für Flüchtlinge“ bei der Bezirksregierung Köln

06.09.2016
22.06.2016

Workshop „Bauen mit Holz – Wohnraum für Flüchtlinge“ bei der Bezirksregierung Düsseldorf

22.06.2016
12.04.2016

Workshop „Bauen mit Holz – Wohnraum für Flüchtlinge“ bei der Bezirksregierung Detmold

12.04.2016
09.03.2016

Workshop „Wohnraum für Flüchtlinge in Holzbauweise“ HKZR in Nettersheim

09.03.2016
22. Oktober 2015

Arbeitsbeginn und Vorstellung der Plattform auf dem EBH Kongress in Köln

Im Rahmen der ersten Informationsveranstaltung für öffentliche Entscheidungsträger in Flüchtlingsfragen und Bauplaner wird „Holzbauten für Flüchtlinge“ auf dem EBH Kongress 2015 in Köln vorgestellt.
Angebote und Services der Plattform beinhalten

  • – Webseite: www.holzbauten-fuer-fluechtlinge.nrw.de zur Bereitstellung von spezifischen Fachinformationen
  • – Digitale Bieterdatenbank
  • – Durchführung von zielgruppenorientierten Informationsveranstaltungen
  • – Holzbau-Fachberatung für die Umsetzung von Projekten, auch im Rahmen einer „Vor-Ort-Beratung“ sowie Betreuung einer zentralen Telefon-Hotline
  • – Erstellung von NRW-spezifischen Informationsschriften
  • – Klimaschutzleistungen der Holzverwendung im Bauwesen
  • – Mitarbeit in Fachgremien und Stellungnahmen
22. Oktober 2015
Herbst 2015

Start von „Holzbauten für Flüchtlinge“

Vor dem Hintergrund des Zustroms von Schutzsuchenden nach Nordrhein-Westfalen hat das Umweltministerium NRW Wald und Holz NRW mit der Einrichtung der Informationsplattform „Holzbauten für Flüchtlinge“ beauftragt

Herbst 2015
keyboard_arrow_up