Anwendungsbereiche

Der Baustoff Holz kann in nahezu jeder erdenklichen Bauaufgabe zum Einsatz kommen. Ob Neubau, Umbau, Anbau, Sanierung oder Aufstockung – alles ist möglich. Historisch ist der Holzbau in Geschossbauten, Hallenbauten, und Infrastrukturbauten, aber auch vielen anderen Anwendungsbereichen zu finden. Heutzutage findet der Holzbau darüber hinaus vor allem in kommunalen Bauprojekten Eingang in die Planung von Kitas, Schulen, Modulbauten oder großflächigen Aufstockungen im Wohnungsbau.

Dank der Forschungs- und Entwicklungsergebnisse seit der Jahrtausendwende sind heute auch mehrgeschossige Wohnprojekte problemlos möglich. Damit revolutioniert der Stand der Bauforschung bereits jetzt die Architektur von morgen. So sind in Deutschland durch die Novellierung der Musterbauordnung derzeit in den meisten Bundesländern schon 5-geschossige Holzbauten erlaubt.